„Seitdem Lukas Frank die Initiative ergriffen hat, die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 und 11 des Colegios La Providencia, in ihrer Ausbildung auch gezielt auf ihre spätere Rolle in der Arbeitswelt vorzubereiten, hat die Zusammenarbeit mit dem „Nationalen Lerndienst“ (Servicio Nacional de Aprendizaje) SENA des Kolumbianischen Arbeitsministeriums begonnen. Diese Ausbildung der SENA hilft dabei, die Lernflexibilität der Schülerinnen und Schüler auf ein hervorragendes Niveau zu bringen und sie gleichzeitig mit der Arbeitswelt vertraut zu machen.“
- Carmenza Cardona, Koordinatorin der Zusammenarbeit mit SENA

MENÜ

Wir gratulieren…

…den 18 Jugendlichen, die in diesem Jahr ihren Abschluss an “La Providencia” gemacht haben. Am vergangenen Samstag fand zu diesem Anlass in Cali die Abschlussfeier statt. Traditionell begann die Zeremonie mit einem Gottesdienst in der Kirche neben dem Schulgebäude in Aguablanca. Die Gestaltung wurde von den Absolventen selbst, sowie einem kleinem Schulchor unter Leitung von Musiklehrerin Paula übernommen. Im Anschluss fand die eigentliche Zeugnisübergabe auf dem Schulhof statt und war geprägt von nachdenklichen, dankbaren und motivierenden Worten der Schulleiterin Hermana Julia Borrero, sowie den frisch gebackenen “bachilleres” Leidy Alexandra und Antonio. Für die musikalische Untermalung sorgte der ehemalige Schüler Leonardo López. Neben ihrem Abschlusszeugnis erhielten alle Absolventen ein zusätzliches Zertifikat des staatlichen Lernprogramms “SENA”, welches ihnen eine besondere Qualifikation im Bereich Informatik bestätigt. Die 18 Schülerinnen und Schüler sind der erste Jahrgang, der vollständig an diesem zweijährigen Zusatzprogramm teilgenommen hat und dank der Spezialisierung nun hoffentlich einfacher einen Ausbildungs- oder Studienplatz erhalten kann.

Wir wünschen den jungen Erwachsenen alles Gute für ihren weiteren Lebensweg.

Fotografien © Solanyi Vargas