"1988 träumt jemand davon im Distrito de Aguablanca, Cali, Kolumbien, Kindern eine Bildung zu ermöglichen. In Herborn träumt jemand davon, dieses Projekt zu unterstützen. Durch ein glückliche Fügung finden sich beide Träume und werden wahr. Kinder , Jugendliche und Erwachsene unterstützen seitdem mit unermüdlichem Einsatz und großer Solidarität das Projekt, obwohl sie es nur aus der Ferne kennen. Dieses vor 20 Jahren gelegte Samenkorn trägt heute Früchte, die von den Kindern in Aguablanca geerntet werden: Wertvorstellungen, Bildung, Lebensfreude, die Kraft, Schwierigkeiten zu begegnen, und den Traum vom Frieden für ihr Land. Danke.”
- Julia Borrero und Reyna Cardona – Schulleiterinnen des Colegios „La Providencia“

MENÜ

Wir gratulieren…

…den 18 Jugendlichen, die in diesem Jahr ihren Abschluss an “La Providencia” gemacht haben. Am vergangenen Samstag fand zu diesem Anlass in Cali die Abschlussfeier statt. Traditionell begann die Zeremonie mit einem Gottesdienst in der Kirche neben dem Schulgebäude in Aguablanca. Die Gestaltung wurde von den Absolventen selbst, sowie einem kleinem Schulchor unter Leitung von Musiklehrerin Paula übernommen. Im Anschluss fand die eigentliche Zeugnisübergabe auf dem Schulhof statt und war geprägt von nachdenklichen, dankbaren und motivierenden Worten der Schulleiterin Hermana Julia Borrero, sowie den frisch gebackenen “bachilleres” Leidy Alexandra und Antonio. Für die musikalische Untermalung sorgte der ehemalige Schüler Leonardo López. Neben ihrem Abschlusszeugnis erhielten alle Absolventen ein zusätzliches Zertifikat des staatlichen Lernprogramms “SENA”, welches ihnen eine besondere Qualifikation im Bereich Informatik bestätigt. Die 18 Schülerinnen und Schüler sind der erste Jahrgang, der vollständig an diesem zweijährigen Zusatzprogramm teilgenommen hat und dank der Spezialisierung nun hoffentlich einfacher einen Ausbildungs- oder Studienplatz erhalten kann.

Wir wünschen den jungen Erwachsenen alles Gute für ihren weiteren Lebensweg.

Fotografien © Solanyi Vargas